Heldenreise Berlin

Das Intensiv-Seminar zur Selbst­erfahrung und kreativen Persönlichkeits­entwicklung

Ter­mineZiele

Radiobeitrag über Heldenreise Berlin

„Wir müs­sen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben,
damit wir das Leben fin­den, das auf uns war­tet“
Joseph Camp­bell

Spürst Du den Ruf nach Sehn­sucht und Aben­teu­er­lust in Dir – ein lei­ses Pochen in Dei­nem Her­zen?

Kennst Du den immer wie­der­keh­ren­den Kon­flikt zwi­schen Sehn­sucht und Sicher­heit, zwi­schen Ver­än­de­rung und Bequem­lich­keit?

Etwas tief in Dir möchte sich ver­än­dern, doch alte Mus­ter hal­ten Dich zurück?

Du fin­dest Dich gefühlt immer wie­der dort, wo Du begon­nen hast, drehst Dich im Kreis?

Mach Dich auf und spreng‘ Deine Fes­seln!

Wachse über Dich hin­aus und begib Dich auf die Aben­teu­er­reise Dei­nes Lebens:
die Heldin/der Held* in Dir war­tet schon dar­auf ent­deckt zu wer­den – Deine Reise hat bereits begon­nen!

Schön, dass Du da bist!

Als Anbie­ter für Hel­den­rei­sen mit Sitz in Ber­lin liegt uns die per­sön­li­che Ent­wick­lung von Men­schen sehr am Her­zen. Bei uns erlebst Du die orgi­nial Hel­den­reise® wie sie der Thea­ter­re­gis­seur und Gestalt­the­ra­peut Paul Rebil­lot ent­wi­ckelt hat -ein trans­for­ma­ti­ves Ritual für Deine Poten­ti­a­l­ent­fal­tung und Lebens­freude im Hier und Jetzt.

* Nach­fol­gend wird der Begriff „Held“ der Les­bar­keit hal­ber in sei­ner gene­risch mas­ku­li­nen Form ver­wen­det, wobei dies Hel­din­nen und Hel­den glei­cher­ma­ßen mit ein­schließt.

Die „Hel­den­reise“ nach Paul Rebil­lot ist eine ein­ge­tra­gene Marke des IGE. Die­ser Mar­ken­schutz stellt sicher, dass nur aus­ge­bil­dete und qua­li­fi­zierte Gestalt­the­ra­peu­ten das Semi­nar nach hohem Qua­li­täts­stan­dard anbie­ten.

Die Heldenreise

„Ein Held, ob im Mythos oder in der heu­ti­gen Welt ist jemand,
der einen Ruf hört und ihm folgt“
Paul Rebil­lot

Die Hel­den­reise nach Paul Rebil­lot ist ein 7 tägi­ges Inten­siv­se­mi­nar mit gestalt­ther­peu­ti­schem Hin­ter­grund für Men­schen jeden Alters, die den Ruf der Ver­än­de­rung und Ent­wick­lung des eige­nen Poten­ti­als in sich spü­ren.

Das the­ra­peu­ti­sche Kon­zept des Semi­nars ist ein Mix aus krea­ti­ven sowie indi­vi­du­el­len Metho­den der Huma­nis­ti­schen Psy­cho­lo­gie  und spricht die Ebe­nen Ver­stand, Kör­per und Gefühl glei­cher­ma­ßen an.

Hier hast du die Chance, den mensch­li­chen Grund­kon­flikt zwi­schen Dei­nen Träu­men, Wün­schen und Visio­nen und Dei­nen Gewohn­hei­ten, Wider­stände und Ängste zu lösen.

Das Heldenreise Seminar

Der Beginn Deiner Heldenreise

Paul Rebil­lot, Thea­ter­re­gis­seur und Gestalt­the­ra­peut, hat mit der Hel­den­reise ein trans­for­ma­ti­ves Über­gangs­ri­tual ganz­heit­li­cher Selbst­er­fah­rung geschaf­fen, das auf unsere kul­tu­rel­len Hin­ter­grunde und Bedürf­nisse von Heute zuge­schnit­ten ist.

Rituale wie sie in indi­ge­nen Kul­tu­ren noch bis heute prak­ti­ziert wer­den, feh­len fast voll­stän­dig in unse­rer west­li­chen Welt. Dabei sind sie nach wie vor auch in unse­rer heu­ti­gen Zeit beson­ders wich­tig; Rituale unter­stüt­zen uns dabei, den Über­gang zwi­schen alten und neuen Lebens­pha­sen bewusst zu erfah­ren.

Die Heldensage als Seminarstruktur

Das Hel­den­reise Semi­nar folgt der zykli­schen Grund­ma­trix vom Arche­ty­pen eines Hel­den. Aus­gangs­punkt bil­den die kul­tur­ge­schicht­li­chen Unter­su­chun­gen des Mytho­lo­gen Joseph Camp­bell. In sei­nem Werk „The hero with a thousand faces“ wird deut­lich, dass alle gro­ßen Mär­chen, Volks­sa­gen und Mythen in den unter­schied­lichs­ten Kul­tu­ren im Wesent­li­chen auf den­sel­ben Ele­men­ten auf­ge­baut sind. Vom anti­ken Grie­chen­land bis hin zur Film­in­dus­trie Hol­ly­woods folgt der Mono­my­thos einer immer glei­chen Struk­tur.

Monomythos

Mytho­lo­gien bedie­nen sich einer bild­li­chen Spra­che, und die­nen als Sinn­bil­der für kol­lek­tive und uni­ver­selle Erfah­run­gen. Land­kar­ten des Unbe­wuss­ten, die weit über unsere indi­vi­du­elle Lebens­ge­schichte hin­aus­ge­hen. Damit stel­len Mythen eine kul­tur­über­grei­fende Ori­en­tie­rung für Lebens­über­gänge und Kri­sen­si­tua­tio­nen dar.

Alles beginnt mit einem inne­ren Ruf aus der ver­trau­ten Welt auf­zu­bre­chen. Ange­trie­ben vom Wunsch nach Selbst­ver­wirk­li­chung und Ver­än­de­rung begibt sich der Held, der noch kei­ner ist, auf die Reise ins Unge­wisse. Hier gilt es Prü­fun­gen zu bestehen und Erfah­run­gen zu machen, die weit über die ratio­nale Ver­stan­des­ebene hin­aus­ge­hen. Unter­stüt­zung erhält er dabei von einem Men­tor und magi­schen Kräf­ten, um sich am Ende sei­ner exis­ten­zi­el­len Prü­fung zu stel­len. Hier kommt es zur Kon­fron­ta­tion mit dem Hüter der Schwelle, sei­nem Wider­sa­cher, der ihn daran hin­dern will, seine Lebens­auf­gabe zu fin­den.

Als ver­wan­del­ter Mensch und mit neuen Kräf­ten aus­ge­stat­tet kehrt der Held zurück in sei­nen All­tag.

Ziele der Heldenreise

„Das Pri­vi­leg Dei­nes Lebens ist es, Du selbst zu sein“
Joseph Camp­bell

Die Hel­den­reise ist ein inten­si­ver Grup­pen­pro­zess, der Dich offen und wert­frei dabei unter­stüt­zen kann:

  • Deine Sehn­süchte, Wün­sche und Zie­len zu erken­nen
  • Dich von alten Mus­tern zu befreien
  • Dir und Dei­nen Bezie­hun­gen mit mehr Lebens­freude und Erfül­lung zu begeg­nen
  • Dei­nen Ängs­ten zu begeg­nen und innere Blo­cka­den abzu­bauen
  • Deine Bedürf­nisse und Gren­zen wahr­zu­neh­men und klar zu kom­mu­ni­zie­ren
  • Dir über Deine Poten­tiale und Qua­li­tä­ten bewusst zu wer­den
  • Deine Kon­takt­fä­hig­keit zu ver­bes­sern

Methoden der Heldenreise

„Folge dei­ner Freude und das Uni­ver­sum wird Türen öff­nen, wo bis­her Mau­ern waren.“
Joseph Camp­bell

Die Grund­lage der Hel­den­reise bil­den krea­tive Aus­drucks­mög­lich­kei­ten und aus­ge­wählte the­ra­peu­ti­sche Metho­den aus der huma­nis­ti­schen Psy­cho­lo­gie, das heißt Gestalt­the­ra­pie, Psy­cho­drama, Bio­en­er­ge­tik und trans­per­so­na­ler Psy­cho­lo­gie.

Ergänzt durch Phan­ta­sier­ei­sen, Thea­ter, Medi­ta­tion und Tanz, ent­steht so ein ein­ma­li­ges Zusam­men­spiel ima­gi­na­ti­ver, krea­ti­ver und kogni­ti­ver Tech­ni­ken, gepaart mit einer Prise Magie.

Der Weg des Helden

Auf der einen Seite steht der Held.
Sinn­bild für all Deine beja­hen­den Per­sön­lich­keits­an­teile in Dir.
Der Teil also, der sich ent­wi­ckeln und sei­ner Sehn­sucht nach Ver­än­de­rung nach­ge­hen möchte.

Auf der ande­ren Seite begeg­net ihm sein Gegen­spie­ler, der Dämon, wie wir ihn auf der Hel­den­reise nen­nen.
Sinn­bild für all Deine Wider­stands­an­teile in Dir.
Der Teil also, der Dich davon abhält, Deine Wün­sche und Ziele selbst­be­stimmt zu leben.

Wäh­rend des Semi­nars hast Du als Prot­ago­nist Dei­ner eige­nen Hel­den­ge­schichte die Gele­gen­heit mit die­sen (auf den ers­ten Blick ambi­va­len­ten) Per­sön­lich­keits­an­tei­len in Kon­takt zu tre­ten, ihnen gegen­über­zu­ste­hen und sie in Dir zu inte­grie­ren.
Durch uns Semi­nar­lei­ter und den geschütz­ten Raum der Gruppe erhältst Du dabei die best­mög­li­che Unter­stüt­zung um Dich in Dei­nem ganz per­sön­li­chen Pro­zess zu för­dern.

Dadurch wer­den Erfah­rungs­räume für tief­grei­fende Ver­än­de­rungs­pro­zesse geschaf­fen, die sich maß­geb­lich auf alle Berei­che in dei­nem Leben aus­wir­ken kön­nen.

Erfolg durch die Heldenreise

Heldenreise Kosten

Die Semi­nar­kos­ten für die Hel­den­reise set­zen sich zusam­men aus Semi­nar­bei­trag und Kos­ten für Unter­kunft & Ver­pfle­gung.

Seminarbeitrag für Deine Heldenreise

Der Semi­nar­bei­trag beinhal­tet das Hono­rar für die Semi­nar­lei­ter, Aus­ga­ben für Orga­ni­sa­tion und Pla­nung, sowie aller Ver­brauchs­ma­te­ria­lien wäh­rend des Semi­nars.

Bei der Preis­ge­stal­tung haben wir ver­sucht, mög­lichst vie­len Per­so­nen die Mög­lich­keit zu geben, an der Hel­den­reise teil­zu­neh­men und uns dabei für fol­gende Kate­go­rien ent­schie­den:

Sozi­al­ti­cket: 450 €
Regu­lä­res Ticket: 690 €
Unter­stüt­zer Ticket: nach Selbst­ein­schät­zung

In begrün­de­ten Fäl­len bie­ten wir pro Hel­den­reise jeweils drei „Sozi­al­ti­ckets“ an, die im Ide­al­fall durch das „Unter­stüt­zer Ticket“ finan­ziert wer­den. Aus eige­ner Erfah­rung wirkt es zu Anfang viel­leicht selt­sam, mehr als den regu­lä­ren Semi­nar­preis zu bezah­len. Du kannst gerne auch nach dem Semi­nar ent­schei­den, das Pro­jekt Hel­den­reise unter­stüt­zen und damit Per­so­nen mit gerin­gem Ein­kom­men die Chance zu ermög­li­chen, am Semi­nar teil­zu­neh­men.

Soll­ten dar­über hin­aus finan­zi­elle Schwie­rig­kei­ten ein Hin­der­nis für Dich sein, sprich uns an und wir ver­su­chen, gemein­sam eine Lösung zu fin­den.

Unterkunft & Verpflegung während Deiner Heldenreise

Die Kos­ten für Unter­kunft & Ver­pfle­gung rich­ten sich nach der jewei­li­gen Zim­mer­ka­te­go­rie und wer­den vor Ort mit dem Semi­nar­haus Aloha am See abge­rech­net. Im Über­nach­tungs­preis ist die regionale/biologische Voll­pen­sion, sprich drei Mahl­zei­ten in Form von Früh­stück, Mit­tag- und war­men Abend­essen, sowie Kaf­fee­pau­sen bereits ent­hal­ten.

Im Unter­schied zu ande­ren Anbie­tern müs­sen keine Küchen-, und Putz­dienste über­nom­men wer­den! Das bedeu­tet, das Du dich als Teil­neh­mer voll und ganz auf dei­nen Pro­zess ein­las­sen und die Pau­sen zu Dei­ner freien Ver­fü­gung nut­zen kannst.

Anmeldeablauf

Bei Inter­esse sende uns ein­fach eine Nach­richt und wir schi­cken Dir umge­hend den Anmel­de­bo­gen mit detail­lier­tem Ablauf zum Semi­nar zu.

Wir freuen uns auf Dich!